Bienen

Samstag, 8. März 2008

Der Garten im März ...

Kämpferin

Blühende Weidenkätzen

Krokus

Gänseblümchen

Blausternchen

Scharf

Closed today

Amaryllis

Amaryllis INSIDE

Sonntag, 21. Oktober 2007

Macro Macro Macro

Entstanden damit vergangene Woche denn da war noch so richtig Sonne, wohingegen heute und den Rest der Woche ja nur Regen angekündigt ist. ;-(
Ok, zum ersten Foto - eine Schwebefliege - zu finden hier - und weitere Fotos hier.

Schwebefliege

und dann noch eine Hummel, das schöne wenn man sie im Herbst fotografiert, da sie nun so langsam sich bewegen, hat man mehr Zeit den Fokus einzustellen ;-)

Hummel

Sonntag, 14. Oktober 2007

Herbst ... ?

Bienen im Herbst ...

Autumn

Autumn

Sonntag, 6. Mai 2007

Der Schwarm ...

Heute ist eines unserer Bienenvölker geschwärmt. Der Jungimker (der ich nun mal bin ;-) ) durfte mit zusehen und dokumentieren, wie ein solcher Schwarm Bienen eingefangen wird.

1. Schwarm identifizieren und verfolgen ....
2. der Himmel summt und wird dunkel ...
3. Schau wo setzt er sich ab ...
4. geeignetes Gerät besorgen um Schwarm aus Baumkrone zu holen ...
5. eine Sprühflasche mit Wasser nehmen und Schwarm besprühen ...
6. genau wissen, dass die Bienen nicht stechen, da ihre Blase wolle Honig ist ...
7. Schwarmkiste unter Schwarm halten und einmal kräftig gegen den Ast schlagen an dem der Schwarm hängt
8. Kiste abstellen und Deckel drauf
9. Schauen ob an Restbienen an Zweig auch die Königin nicht mehr ist
10. Warten bis die Bienen alle in den Scharmkorb geflogen sind und Korb mitnehmen und in eine leere Beute integrieren ...
Übrigens habe ich mir sagen lassen, es war ein kleiner Schwarm von nur ca. 2,5 kg ... Aha ;-)

Samstag, 5. Mai 2007

Bienen Bienen Bienen

Bienen Phaceliablüte

Bienen Phaceliablüte

Bienen Phaceliablüte

Bienen Phaceliablüte

Im Anflug

Searching

Bee

Carnica Bee

IMG_7878


... und festgestellt, das dass 60er Macro keinesfalls dafür ausreichend ist, also muss das 100er her!!!!

Montag, 7. August 2006

Wieder was gelernt ... 2. Versuch

Nachdem ich gestern schon einmal oder besser dreimal gepostet habe, dann gegen drei Uhr fälschlicherweise alles gelöscht habe, folgt nun heute der zweite Versuch!

Eine Lehrstunde in punkto Königinnenzucht bei Vati wurde von mir mit der Kamera dokumentiert. Nun werde ich euch daran teilhaben lassen und versuchen all das was mir erklärt wurde weiterzugeben...

Die Weiselzellen (also die zukünftigen Königinnen) werden auf diesem Foto gerade entfernt. Diese Zellen hat das Volk gebildet, da ihm die Königinn entnommen wurde und sie sich eine neue nachziehen. Warum wurde dem Volk die Königinn entnommen: es war ein zu schwaches (etc.) Volk...

genau diese Weiselzellen

genau Kontrolle wo die Weiselzellen sind

Weiselzellen . . . daraus werden Königinnen

und man kann diese sogar essen (ich würde es nie tun - bin ja strenger Vegetarierer, aber soll gesund sein ... denn sie enthalten jede Menge ...

Gelée Royale, Weiselfuttersaft oder Königinfuttersaft, ist der Futtersaft, mit dem die Honigbienen ihre Königinnen aufziehen.

Uiiih - was steht denn da bei Wikipedia dazu geschrieben ;-) Häufig werden Gelée Royale oder Produkte die Gelée Royale enthalten auf Kaffeefahrten verkauft, wobei die Verkäufer häufig falsche, irreführende oder übertriebene Aussagen zur gesundheitsfördernden Wirkung als Verkaufsargumente verwenden.

ok, dann wird in das Volk eine der künstlich besamten Königinnen gestellt (die Königinn ist in dem kleinen Käfig)

Königinnenkäfig mit Futterteig

hier wird die Königin inspiziert

der Königinnenkäfig

und schlussendlich muss ich zugeben Wikipedia erklärt es doch mal wieder besser - aber ich gebe mich nicht so schnell geschlagen - werde nächste Woche die Unterrichtsstunde Teil 2 besuchen und diesmal aufmerksamer sein !

Hier noch etwas von Wiki
sehr gut geschrieben ... Variante 1: Erreicht ein Bienenvolk ab etwa Mai eine gewisse Volksstärke und wird dadurch das Raumangebot in der Behausung (beispielsweise in der Magazin-Beute) zu eng, so wird der Schwarmtrieb ausgelöst: Das Bienenvolk will sich als Ganzes durch Teilung vermehren. Hierzu werden neue Königinnen aufgezogen und etwa eine Woche bevor diese schlüpfen zieht ein Teil des Volkes mit der alten König als Schwarm aus und gründet eine neue Kolonie.
Variante 2: Die Künstliche Besamung (KB) bei Tieren wird v.a. bei Hauspferden, Hausrindern, Hausschweinen und Bienen durchgeführt.
;-)

und noch zwei Bilder des vergangenen regnerischen Sonntags ...

Impression

der Teich nebenan


und ich muss sagen, es waren wieder sehr sehr komische IP / Host Adressen auf meinem Blog - spannend ist so ein Blogcounter allemal ... Burda schaut bei mir vorbei, Bayern-Lotto schaut auch und unsere österreichischen Freunde und und und ... Ach und ihr könnt gerne kommentieren ... ich freue mich darüber immer wieder sehr !!!!

Fast vergessen hätte ich den Link zu unserem super leckeren Honig !

Freitag, 28. Juli 2006

Werbung in eigener Sache ...

Die "ab-und-An" Wochenendarbeit, welche ich leiste oder besser, welche ich sooo gern mache ... bringt ab und an auch positives Feedback. Was will ich sagen:
Wir haben ja eine Imkerei (wie sicher alle meine Blogleser mittlerweile wissen) und ich bin in dieser kleinen Generationenimkerei ab und an unterstützend tätig ...

hier mal ein paar kleine Bildchen ...

die Ernte

Vati beim Imkern

Unser Bienenwagen

da schau her ...

und dann schmeckt er auch noch soooo lecker der Honig ...

Aber lest selbt ;-)

so schmeckt unser Honig (jam jam)

Sonntag, 30. April 2006

Bienen-Saison

Da ja die Bienen-Saison nun startet habe ich heute mal meine Kamera genommen und habe ein wenig meinen Vati bei der Kontrolle dokumentiert.
Ich meinerseits trage nicht viel zu dieser Tätigkeit bei, da ich einfach zu viel Angst vor Bienenstichen habe! Ich beteilige mich bei der Honigernte- sicher - aber an mir ist bei weitem kein Imker verloren gegangen, auch wenn wir die Imkerei im Generationenbetrieb führen - ich setze aus!

Ein paar Impressionen:

Kontrolle der einzelnen Völker

Dichtes Gedränge

Eine Königin

Königin

Eine Wabe, auf der Suche waren wir nach der Königin

da schau her ...

Vor jedem Eingang gibt es Wächterinnen, welche Feinde abstechen

Wächterin

.... mehr unter flickR

Ach, und Bienen sind grundsätzlich weiblich - der männliche Part heißt Drohne und ist unnütz, da er nicht arbeitet und nur ein einziges Mal zu gebrauchen ist!

Twitter, Zitate und Flickr Bilder


www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Theresa Foerster. Make your own badge here.

Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de

kostenloser Counter

Suche

 

BlogCounter und Seekport

Technocrati

Kampf dem Spam! Hier klicken!

Web Counter-Modul

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ich schließe diesen...
... aber keine Angst, ich habe einen neuen eröffnet....
theresa_f - 12. Okt, 12:35
Sehr schick. Das Hochland...
Sehr schick. Das Hochland ist ja wirklich schön....
Nele (Gast) - 9. Okt, 11:37
Đà Lạt...
Ok, ich gebe zu es ist nun fast schon zehn Monate her,...
theresa_f - 9. Okt, 00:12
Die letzten Sonnenstrahlen?...
.. wenn dem so war, dann habe ich sie noch mal genutzt....
theresa_f - 30. Sep, 23:01
Ereignisse und Sonstiges...
So so, mal wieder ein Blogpost. Fotos dürfen natürlich...
theresa_f - 29. Sep, 19:55

Zufallsbild

New-Image

Mein Lesestoff oder auch Bücher die ich gerade lesen muss/sollte/darf

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Status

Online seit 4673 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Okt, 12:35

RSS Box

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Archiv

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Gesehene Filme