Sonntag, 12. Oktober 2008

Ich schließe diesen Blog ...

... aber keine Angst, ich habe einen neuen eröffnet. Er ist noch nicht ganz fertiggestellt, aber ich arbeite dran. Heute ist das Wetter allerdings zu schön ;-)

Ach ja, bevor ich es vergesse: den neuen Blog findet ihr hier:
www.theresa-foerster.de

Viel Spaß!!!

Mittwoch, 8. Oktober 2008

Đà Lạt - eine wunderschöne Stadt im zentralen Bergland von Vietnam

Ok, ich gebe zu es ist nun fast schon zehn Monate her, dass wir diese Gegend besucht haben. Aber es gibt einen Grund dafür, dass ich diese Bilder neu bearbeitet und neu recherchiert habe. Der trnd Blog. Tja, wie man unschwer auf der Seite übersehen kann, läuft gerade die Cewe Fotobuch Aktion an welcher ich teilnehmen werde. Ich erstelle also (mal wieder) ein Fotobuch. Angeregt von den teilweise sehr schicken Büchern die ich auf der Photokina gesehen habe, wird dieses Buch ewas mehr Arbeit (Recherche und Layout) erfordern. Nichts desto trotz habe ich mit Đà Lạt nun schon mal einen Teil der Fotos erarbeitet. ;-).
Die Stadt liegt im südlichen Teil des zentralen Hochland von Vietnam auf ca. 1475 Meter. Das angenehm kühle Klima (am Tage 25 Grad, Nachts nur 15. Es wird kühl und die Wolldecken im Zimmer haben einen Sinn) und die parkähnliche Umgebung unterscheiden diese Stadt von anderen in Vietnam. Die Stadt ist von Seen, Wasserfällen und Wäldern umgeben. Sie gilt aufgrund des kühlen Klimas, der parkähnlichen Umgebung und den immergrünen Wäldern als beliebtes Urlaubsziel ausländischer und einheimischer Touristen. Đà Lạt ist Hauptstadt der Provinz Lâm Đồng und verfügt über eine Universität und mehrere Forschungsinstitute. Gemüseanbau, Blumenzucht und Tourismus sind die Haupteinnahmequellen von Đà Lạt. In dieser Stadt findet man zudem auch landesweit den meisten Kitsch auf einem Fleck. Wir haben uns die Umgebung von zwei Studenten aus der Stadt via Moped zeigen lassen (bloß gut hatten wir ein Moped für uns). Viel Freude bei Fahren in der Stadt, der Kreisverkehr kann etwas heikel sein, Augen zu und rein... hat geklappt. Die Vietnamesen haben viel Rücksicht auf Europäer genommen.
Wir haben dann eine wunderschöne Trekkingtour zur Bergkuppe unternommen. Eine Traumhafte Gegend - herrliche Pinienwälder, Seen und sogar Regenwälder machen diese Stadt zu einer der Schönsten Vietnams. Es lohnt sich total ein paar Tage hierher zu kommen. Ein Besuch auf dem Markt im Zentrum darf nicht fehlen. Wir hatten ein wenig Glück im Unglück, die Tage unseres Aufenthalts waren geprägt vom Flower Festival. Ich vermute, der Menschenansammlung zufolge das Größte Festival Vietnams im Jahr. Millionen Menschen in der Stadt, mehr noch. Aber irgendwie war dieses Getümmel am Abend auch sehr reizvoll. Nicht zu vergessen, einige der Straßenimbisse sind verdammt lecker. So haben die drei Damen auf dem Foto etwas mit Kokos, lila Reis und grünem Reis einer Art Butter und einem sehr leckeren Brot zusammengestellt. Keine Ahnung was es war, aber es war sehr sehr lecker. Gekostet hat es glaube ich um die 10 Cent ;-) Unter folgenden Link gibt es noch mehr Fotos von Da Lat Besuchern.

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Đà Lạt - eine der schönsten Städte in Vietnam

Dienstag, 30. September 2008

Die letzten Sonnenstrahlen? ...

.. wenn dem so war, dann habe ich sie noch mal genutzt. Nach der Photokina wieder mit viel fotografischen Enthusiasmus gesegnet, habe ich mich am Wochenende mal wieder der Länge nach in den Garten gelegt und auf Biene, Schmetterling und Co. gewartet. Einige der Fotos sind schon aufgearbeitet, der Großteil dauert aber noch. Genutzt habe ich das 100er Macro von Canon und fotografiert wurde mit einer ISO 200 (je nachdem auch mal eine 100) und einer Blende von überiegend 2.8, wobei die Belichtung um eine Stufe nach oben gestellt wurde. Was mir leider immer noch fehlt ist der Ringblitz, dieser würde meiner Insekten-Papparazzi 5D perfekt machen. Hier ein erstes Foto der Gazania, meiner Lieblingsblume - entdeckt erstmals in Australien, welche auch oftmals als Mittagsgold, Mittagsgoldblume und Sonnentaler bezeichnet wird. Die verbleibenden Fotos muss ich erst komprimieren, dann gehts ab zu FlickR.

amazing flower colors

Gazania - amazing flower - amazing colors

Mittwoch, 24. September 2008

Zinnie, Ranunkel, Rose & Co.

Flower Art

Flower Art

Flower Art

Flower Art

Montag, 8. September 2008

Die „Goldene Stadt“ oder auch „Stadt der hundert Türme" ... Prag, Praha

Im Rahmen eines kleinen Ausflugs hatte es uns am vergangenen Samstag nach Prag verschlagen. Ein Großteil der Stadt liegt in einem weiten Tal der Moldau, am südlichen Bogen der Moldau-Schleife liegt das historische Stadtzentrum, beherrscht von den beiden Burgbergen im Norden (Opyš bzw. Hradschin) und Süden (Vyšehrad). Die Moldau umströmt mehrere Inseln, darunter die südlich der Karlsbrücke gelegenen Slovanský ostrov, Dětský ostrov und Střelecký ostrov (letztere von ihr aus gut sichtbar) sowie die den Westteil der Karlsbrücke tragende Kampa. Es waren Menschenmassen in der Stadt, umso mehr wunderte es mich als ich gerade las: "Die historische Innenstadt hat lediglich etwa 40.000 Einwohner." - also alles Touristen, vornehmlich Reisegruppen bestehend aus Männern mittleren Alters. Eine Vermutung wären die immer populärer werdenden Jungesellenabschiede. Als eine der ältesten und größten Städte in Mitteleuropa, die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg weitgehend verschont geblieben ist, ist Prag heute auch als touristisches Ziel von großer Bedeutung und hat eine sehr vielfältige Architektur. Nun, was haben wir uns alles angesehen: die Prager Burg mit dem Veitsdom, die Karlsbrücke und der Altstädter Ring mit Teynkirche, Ungelt, Rathaus und astronomischer Uhr (Orloj). Die Prager Altstadt wird besonders durch ihre alten Häuser, die oft bis in die Romanik und Gotik zurückreichen, ihre zahlreichen Kirchen und romantischen Gassen geprägt. Auf der Kleinseite und in der Hradschin-Stadt dominieren dagegen Palais aus der Renaissance und dem Barock. Was noch: den Wenzelsplatz und zahlreiche Jugendstil- und auch kubistische Bauten. Die Stadt ist besonders geprägt durch die Moldau, die von 13 großen Prager Brücken aus verschiedenen Zeiten überspannt wird. Gewesen sind wir auch im "goldenen Gässchen" und am Geburtshaus Kafkas. Und das alles haben wir geschafft, obwohl es dem Nelchen gesundheitlich gesehen nicht so ganz blendend ging und ich verschlafen hatte. Alles in allem ein sehr schöner .. und wie sollte es anders sein (wie immer wo wir sind) ein sehr sonniger Tag. ;-)
Die Infos entstammen in gekürzter Version Wikipedia, StadtLandBerg.info und dieser Seite.

Der Blick auf den Wenzelzplatz vom Nationalmuseum aus:
Prag 2008

Das Goldene Gässchen mit dem Geburtshaus von Kafka:
Prag 2008

Prag 2008

Wunderschöne Bleiglasarbeiten:
Prag 2008

Prag 2008

Der Blick von der Karlsbrücke:
Prag 2008

Prag 2008

Prag 2008

Prag 2008

Diese Schrift ist einfach zu schön:
Prag 2008

Eine Brücke vor der Karlsbrücke bat sich dieser Anblick:
Prag 2008

Auf der Kalrsbrücke sah man zu später wie zu ganztäglicher Stunde folgendes:
Prag 2008

Prag 2008

Und natürlich das Abschlusspanorama:
Prag, Prag, Prag .... Praha 2008

Sonntag, 24. August 2008

Bella Italia ... 4 days in Venice

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Venice 2008

Dienstag, 5. August 2008

Ostsee 2008 ...

Das war die Ostsee 2008

Das war die Ostsee 2008

Das war die Ostsee 2008

Schaut jetzt vielleicht ruhig aus ... zumindest tagsüber am Strand war es aber alles andere als das ... Hallo es sind Schulferien ;-)

Sonntag, 20. Juli 2008

Wandern im Erzgebirge ... ja genau WANDERN!

Ja ja ... wandern. Warum auch nicht. Wo wir genau waren sagt euch Google Maps.
Größere Kartenansicht

Entlang an Gerstenfeldern ...
Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

und am Wegesrand sehr schöne Blüten in allen Farben ...
Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

nicht zu vergessen, der Bärenklau ... auf dem Foto der gemeine - auch zu finden war der Riesenbärenklau man merke! ... Der Riesen-Bärenklau bildet photosensibilisierende Substanzen namens Furanocumarine, die in Kombination mit Sonnenlicht phototoxisch wirken. Bloße Berührungen und Tageslicht können bei Menschen zu schmerzhaften Quaddeln oder sogar schwer heilenden Verbrennungserscheinungen (Photodermatitis) führen.

Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

und hier gleich nochmal eine Detailaufnahme .. man achte besonders auf die kleinen roten Käferchen ...
Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

und Buchenwälder ...
Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

und Fingerhut man merke: Der Fingerhut ist ideal für die Bestäubung durch Honigbienen eingerichtet. Der vorstehende untere Teil der Blütenglocke dient als Landeplattform und wenn das Insekt zum Nektar vordringt, streift es die Staubgefäße mit dem Rücken, so dass der Pollen dort abgeladen werden kann. Fingerhut ist in allen Bestandteilen hochgiftig. Bereits der Verzehr von zwei Blättern kann zu einer tödlichen Vergiftung führen. ...
Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

.. und ab und an, sah man natürlich auch mal einen Falter, wie diesen:
Erzgebirge 2008 and Photo Effect Action

Mehr wie immer bei FlickR ...

Donnerstag, 17. Juli 2008

Heute im Garten entdeckt ... Marienkäfer !

Marienkäfer

Samstag, 5. Juli 2008

Roundtrip USA - Bilder Part 3

Anbei ein paar weitere Impressionen unseres USA Trips. Wer genaueres zur Landschaft und zur Umgebung möchte, das Nelchen schreibt wunderbare Texte.

USA Roundtrip 2008

USA Roundtrip 2008

USA Roundtrip 2008

Weitere Fotos wie immer bei FlickR!

Samstag, 28. Juni 2008

Vietnam - Mekong Delta People

IMG_6282

Vietnam - Mekong Delta People

Vietnam - Mekong Delta People

Vietnam - Mekong Delta People

Vietnam - Mekong Delta People

Montag, 16. Juni 2008

mal wieder Blumen - Experimente mit Blende 1.4 und CS3

Kornblumen

Rose Peaches

Rose Peaches

Sonntag, 15. Juni 2008

Es ist (war) mal wieder BRN in Dresden - Bunte Republik Neustadt 2008

Anbei ein paar Impressionen ... mehr wie immer unter FlickR ... und etwas mehr zur BRN gibt es hier (wo im Übrigen auch ein nettes Lob steht: Richtig gut, vor allem der Farben wegen sind die Fotos bei Theresa F.)

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

BRN - Bunte Republik Neustadt - 2008

Donnerstag, 12. Juni 2008

Impressionen Angkor Wat - Cambodia ... ist zwar schon eine Weile her ...

... aber dennoch greife ich es noch einmal auf. Diese Tempelanlagen waren grandios, faszinierend und einmalig. Ich habe noch nicht alle Bilder durch und werden demnach ab und an dazu einmal berichten. Angkor ist der größe Tempelkomplex der Welt und befindet sich auf einer Gesamtfläche von mehr als 200km². Versteht sich von selbst, dass wir dies bei der Hitze mit dem TukTuk abgefahren sind. Interessant ist auch der Aufbau der Tempel: Der Grundriss praktisch aller Tempel entspricht der Weltsicht des Hinduismus: Im Zentrum steht der höchste Turm (Prasat) mit dem zentralen Heiligtum als Repräsentation des Berges Meru (im Himalaya), auf dem die Götter wohnen. Der Hauptturm ist umgeben von vier kleineren Türmen, den Bergen neben dem Meru. Die äußere Begrenzung bildet schließlich ein Wassergraben, der den Ozean versinnbildlicht. Erstellt wurden die Gebäude aus Sandstein. Viele der Tempelwände sind mit steinernen Figuren dekoriert, die Tänzerinnen - so genannte Apsaras - darstellen. Jede Figur hat eigene, besondere Merkmale, so dass sie sich untereinander nicht gleichen. Fotos der Apsaras folgen im nächsten Post. Wer mehr über Angkor lesen mag, findet hier und hier und hier viele gute Informationen.

Angkor Wat 2008

Angkor Wat 2008

Angkor Wat 2008

Angkor Wat 2008

Angkor Wat 2008

Angkor Wat 2008

Angkor Wat 2008

Twitter, Zitate und Flickr Bilder


www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Theresa Foerster. Make your own badge here.

Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de

kostenloser Counter

Suche

 

BlogCounter und Seekport

Technocrati

Kampf dem Spam! Hier klicken!

Web Counter-Modul

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ich schließe diesen...
... aber keine Angst, ich habe einen neuen eröffnet....
theresa_f - 12. Okt, 12:35
Sehr schick. Das Hochland...
Sehr schick. Das Hochland ist ja wirklich schön....
Nele (Gast) - 9. Okt, 11:37
Đà Lạt...
Ok, ich gebe zu es ist nun fast schon zehn Monate her,...
theresa_f - 9. Okt, 00:12
Die letzten Sonnenstrahlen?...
.. wenn dem so war, dann habe ich sie noch mal genutzt....
theresa_f - 30. Sep, 23:01
Ereignisse und Sonstiges...
So so, mal wieder ein Blogpost. Fotos dürfen natürlich...
theresa_f - 29. Sep, 19:55

Zufallsbild

img_4583

Mein Lesestoff oder auch Bücher die ich gerade lesen muss/sollte/darf

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Status

Online seit 4318 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Okt, 12:35

RSS Box

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Gesehene Filme